Entdecken
erleben.

Entdecken Sie unzählige tropische Schmetterlinge
in der Schmetterlingsfarm Steinhude

Die astrologischen Heilsteine

Seit alters her werden Edelsteine bestimmten Sternzeichen zugeordnet. Sie gelten als spezielle Schutzsteine für die entsprechenden Träger. Auch eine gewisse Heilwirkung hat schon Hildegard von Bingen veranlasst, bestimmte Mineralien hervorzuheben. Natürlich ersetzen sie nicht den Arztbesuch, sondern haben eher eine unterstützende Wirkung im Genesungsprozess.

In der Steinhuder Schmetterlingsfarm hat jedes Sternzeichen seine eigene Säule mit Edelsteinen und den Eigenschaften der Edelsteine und Sternzeichen:

Der Amethyst gehört zu den Fischen. Er gibt Kraft, hilft beim Einschlafen und bei Suchtproblematik.

Der Aventurin ist dem Krebs zugeordnet. Er verleiht Mut, hilft beim Einschlafen und sorgt für eine gesunde Haut.

Der Achat ist dem Skorpion zugeordnet und gilt als Mutterstein, hilft bei Schwangerschaften und bei grippalen Infekten.

Der Rosenquarz ist der Stein der Liebe. Dem Stier zugeordnet fördert er Herz und Kreislauf und schützt vor Elektrosmog.

Der Citrin ist der Lebensstein der Jungfrau und stärkt Immun-und Nervensystem.

Der Onyx ist der Schutzstein für den Steinbock. Er ist gut bei Haut, Augen-und Magenproblemen.

Der Karneol steht für Lebensfreude und Aktivität. Er hilft bei Durchblutungsstörungen und Hautproblemen. Er ist der Stein des Widders.

Der Bergkristall gehört zum Löwen und sorgt für Reinheit und Klarheit. Er reinigt die Blutgefäße und wirkt fiebersenkend.

Der Sodalith ist der Künstlerstein. Er fördert bei Schützen die Inspiration und ist gut bei Diabetes und Halserkrankungen.

Der Fluorit schenkt dem Wassermann Inspiration und Konzentration. Er fördert den Knochenaufbau und gesunde Zähne.

Der rote Jaspis ist der Harmoniestein. Er ist der Waage nahe und hat blutstillende und stresslindernde Eigenschaften.

Das Tigerauge hilft dem Zwilling bei Problemlösungen und lindert Kopf-und Atemwegsbeschwerden.